Gesundheitsnewsletter vom 25.8.2019

…Endotoxine, wie das Lipopolysaccharid, verursachen Krankheitsgefühle – man kann es messen. Lipopolysaccharide (LPS) sind Bakterienbestandteile, die unser Immunsystem dazu veranlassen, proentzündliche Botenstoffe zu produzieren. Gemäß DocCheck Flexikon ist allerdings nur…

Gesundheitsnewsletter vom 11.9.2016

…den TNF-a-Hemmtest durchführen. Dabei wird das Blut des Patienten mit Bakteriensubstanzen, den Lipopolysacchariden (LPS), stimuliert. Der dann gemessene TNFa-Wert gilt als der höchstmögliche Stimulus des Immunsystems bei einem Bakterienangriff. Antientzündliche…

Gesundheitsnewsletter vom 18.8.2019

…bin aber dran. Diese Entzündung induziert das LPS-bindendes Protein, welches zur Freisetzung von IL-1ß führt. DOI: 10.1038/s41467-019-10766-0 Diese beiden Parameter bestimme ich bereits individuell indiziert . Mit der praxisinternen Studie…

Gesundheitsnewsletter vom 28.7.2019

…Reifung des Korn regulieren. Diese lassen sich von dem Verdauuungsenzyme nur sehr schwer auflösen, zerfallen auch nicht durch Hitze und aktivieren den LPS-Rezeptor (Lipopolysaccharidrezeptor) der Entzündungszellen der Darmwand, die sogenannten…

Gesundheitsnewsletter vom 13.7.2019

…hemmt, denn getestet wird gegen die Entzündungsförderung einer bakteriellen Stimulation über LPS, Lipopoysaccharide. Die Stuhltransplantation ist doppelt so effektiv gegen Clostridum difficile wie die Antibiotikatherapie. Auch bei einer Stuhltransplantation verabreicht…