Videobotschaften zu Vitamin D und Prävention

Das Thema ist extrem spannend und es ist toll, wenn man es versteht. Die Bedeutung der Prävention, die Bedeutung der Mikronährstoffe oder der Veränderung nur einzelner Faktoren wird anschaulich erklärt. Diese Dinge habe ich auf meinem letzten Vortrag zu Vitamin D, Zink und Vitamin C kommuniziert, aber diese Autoren machen es noch anschaulicher. Sie sollten sich die Zeit nehmen! Sie lernen, wie Sie Krankheiten verhindern oder auhc wieder heilen können. Die Aussagen sind stets mit Quellen belegt!

Omega-3-Fettsäure, wann und wieviel?

Die Omega-3-FS, – eine neue Studie belegt, dass die Einnahme von 4 g Omega-3-FS/Tag nach einem Herzinfarkt zu 10 % verbesserter Infarktausheilung führt.Studien über 16 Wochen mit 8 Wochen Aufsättigung und 8 Wochen Auswaschphase zeigen, dass gute Effekte nur bei dauerhafter Einnahme in einer Dosis von 2 g EPA/Tag zu erreichen sind.Dennoch, diese 16-wöchigen Studie zeigte im Follow up über Jahre, dass Psychosen seltener waren. Somit muss durch das vorübergehende Mehrangebot und aufgrund dessen auch vermehrter Resolvine, die bei die Psyche betreffenden Hirnerkrankungen nachgewiesene Entzündung, zur Ausheilung gebracht worden sein. Demnach also besser kurzfristig viel EPa als gar nicht.

Teilnehmer für Anwendungsbeobachtung der intravenösen Sauerstofftherapie gesucht

Wir wollen wissen, ob eine normale Versorgung mit Omega-Fettsäure gegenüber einer Optimalversorgung zu anderen Werten der Prostaglandine, Resolvine und Endocannabinoide führt. Dieses soll zuerst ohne Anwendung der intravenösen Sauerstofftherapie und dann nach Anwendung einer zehnmaligen Sauerstofftherapie von Mo-Fr. per Blutentnahme überprüft werden.Wer Interesse an einer Untersuchung zur Wirkung der intravenösen Sauerstofftherapie hat, möge sich dafür auf eine Liste setzen lassen. 0421-395015

Gesundheitsnewsletter vom 15.3.2015

Gesundheitsnewsletter vom 15.03.2015 Die Themen: Colitis ulcerosa-Studie mit Lezithin, genauer Phosphatidylcholin, Anmeldungen erbeten! Weitere Untersuchungen zur Prostaglandinveränderung mit der Oxyvenierung sind für den 23.04.2015 geplant, Anmeldungen...