Frohe Ostern – RKI geschwärzte Passagen – Welche Namen und Institutionen verbergen sich hinter den geschwärzten Passagen der Corona-Protokolle – 2 Stunden spannende Erkenntnisse

von | 29. März 2024

Osterstrauß, den mir Patienten virtuell zukommen ließen
Liebe Leser,
 
ich wünsche Ihnen ein frohes Osterfest 2024!

Der Strauß wurde mir virtuell von langjährigen Patienten geschickt und ich möchte Sie daran teilhaben lassen.

Ein offizielles Dankeschön an dieser Stelle,
es ist aber keine Aufforderung an Sie, nun Gleiches zu tun.

 
Liebe Leserinnen und Leser,

Sie fragen immer, wann der nächste Newsletter kommt. Es werden wieder welche kommen, Daten gibt es genug und ab dem Mai referiere ich ja auch an verschiedenen Veranstaltungen. In der Vorbereitung der Vorträge greife ich die Daten auf und nehme Sie, liebe Leser, dann in den Newslettern mit.

Newsletter sind aber auch eine Frage der zeitlichen Ressource und die ist einfach in diesem ersten Quartal sehr knapp bemessen und wird auch im nächsten Quartal immer wieder künstlich von aussen verknappt.

Sie müssen sich aber nicht sorgen, ich bleibe an den Themen dran und filtere diese für Sie.

Nun wünsche ich Ihnen vier erholsame Tage
und knisternde Spannung, wenn Sie sich zwei Stunden Zeit für den verlinkten Beitrag nehmen.

 
In dem verlinkten Beitrag, können Sie erleben, wie der IT-Spezialist und Buchautor Tim Lausen die geschwärzten Stellen des RKI-Berichtes vor Ihren Augen live entfärbt und Sie in einen Krimi mitnimmt, in dem Sie erleben, was man alles in kürzester Zeit entschlüsseln oder aus großen Datensätzen herausfiltern kann.

Dabei werden die Inhalte der Protokolle der Expertenkommission bezüglich deren Wissen um die Evidenz oder auch fehlender Evidenz der zutreffenden Entscheidungen offengelegt
und wenn Sie diesen Karfreitagskreuzgang mitgehen, wird Ihnen ganz anders.

Der Spiegel war seinerzeit in 2020 Zeuge der Expertensitzung und es gibt ein Foto dazu, welches darlegt, wie die Experten selbst, also die mit dem höchsten Wissen um die Gefährlichkeit des Virus, sich verhalten.

Außerdem geht es um die Vergleiche der Daten aus Schweden und Deutschland, um Impfpässe, um die weiterhin bestehende Impfpflicht der Soldaten gegen Corona und wie richterlich mit diesen Themen umgegangen wird. Dabei wird das Thema des Demokratiekommandos, eine Sondereinheit, beschrieben und am Ende wird der Name der Person entschlüsslt, die wohl als höchster Entscheidungsträger galt und auf dessen Signal die verabredeten Maßnahmen umzusetzen waren.

Eingebettet in das Video finden Sie ein Video, welches Ihnen Chat GPT vorführt und wo durch gezielte Fragen von der App gesagt wird, was Prof. Dr. König in den Interviews mit mir seinerzeit bereits zu den Impfungen und deren Wirkungen vorgetragen hat und ich Ihnen in den Newslettern mit Studien auch belegt hatte. An der Stelle, wa das kommen müsste, stoppt es allerdings, denn diese Video sollen Sie ja bei Youtube sehen können.

Black Lines Matter!! Welche Namen und Institutionen verbergen sich hinter den geschwärzten Passagen der Corona-Protokolle? Mit Tom Lausen wollen Robert Stein und Andreas Beutel über die RKI-Files sprechen und warum der Inhalt politische Sprengkraft besitzt.
Dr. med. Dirk Wiechert
Facharzt für Allgemeinmedizin
 
Praxis Ritterhude

Lesumstoteler Str. 65 • 27721 Ritterhude • Tel. 04292 – 2921 • Anfahrt

 

Praxis Bremen

Parkallee 301, 4. OG • 28213 Bremen • Tel. 0421 – 395015 • Anfahrt

 

 

Verwandte Themen

Gesundheitsnewsletter Nanopartikel behindern die Blutgefäßbildung nicht nur bei Schwangeren , RiboTacs – eine Lösung bei modRNA-Nebenwirkung?, Tiergifte in Sars-Cov2-Patienten und dann?, systematische Autopsiestudienauswertung bei Tod nach mRNA-Impfung

Nanopartikel behindern die Mikrodurchblutung - Erklärvideo und Studien Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier. Dr. Wiechert Gesundheitsnewsletter vom 30.06.2024   Praxis für individuelle Diagnostik und Therapie In...

mehr lesen

Gesundheitsnewsletter: Hurra! Kürzere Wartezeiten dank besserer Personalstruktur möglich – Mikrodurchblutungsstörungen – Ursachen und Therapieansätze – heute – Vegetativum demonstriert in einem Beispiel der Kapillarmikroskopie; ungeschwärzte RKI-Seiten; e

Mikrodurchblutungsstörung und Therapie - sichtbar mit der Kapillarmikroskopie Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier. Dr. Wiechert Gesundheitsnewsletter vom 22.06.2024   Praxis für individuelle Diagnostik und...

mehr lesen
Bitte drehen Sie Ihr Gerät, um den Newsletter zu lesen.